Veranstaltungstipp: Anpassungsstrategien für den Stadtwald Heidelberg

Diplom-Forstwirt Volker Ziesling wird am 23.5.2021 ab 18:00 Uhr in einer Online-Veranstaltung über Anpassungsstrategien für den Stadtwald Heidelberg berichten.

Am 23.5.2021 (Pfingstsonntag) findet ab 18:00 Uhr eine Onlineveranstaltung des Aktionsbündnis für den Erhalt des Mühltalwalds statt.

Diplom-Forstwirt Volker Ziesling, der unlängst auch schon den Nußlocher Gemeindewald besucht und seine Eindrücke in zwei Videos (Teil 1 | Teil 2) mit uns geteilt hat, wird über Anpassungsstrategien für den Stadtwald Heidelberg berichten.

Aus dem Inhalt

Im Vortrag geht es laut Veranstaltungsseite um folgende Fragestellungen, die sicherlich auch für den Gemeindewald Nußloch Relevanz haben bzw. teilweise übertragbar sein dürften:

  • Was braucht der Wald, um widerstandsfähig gegen Hitze und Trockenheit im Klimawandel zu werden?
  • Warum zahlen Förster beim Holzverkauf oft drauf, statt Erlöse zu erzielen?
  • Warum hat der Großschirmschlag bei Buchen ausgedient?
  • Warum gehört der Wald den Bürger*innen?
  • Warum hat die multifunktionale Forstwirtschaft ausgedient?

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung. Da wir Volker Ziesling als engagierten Waldfreund und -wissenschaftler kennengelernt haben, erwarten wir einen spannenden Vortrag!

Alle Details und den Link zur Teilnahme gibt es auf der Veranstaltungsseite. Die Online-Konferenz mit anschließender Diskussion wird über die Plattform ZOOM durchgeführt.

Newsletter

Keine Neuigkeiten mehr verpassen? Einfach unseren Newsletter abonnieren!

Schreibe einen Kommentar