Kategorie Nußloch

Nußlocher Waldspaziergang am 24.3.2024

Tag des Waldes - Waldspaziergang am 24.3.2024 in Nußloch
Am 21.3.2024 ist Tag des Waldes. Die Bürgerinitiative Waldvision Nußloch lädt deshalb alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlichst zu einem informativen Waldspaziergang in den Gemeindewald ein. Entlang des Weges diskutieren wir Aspekte der naturnahen Waldbehandlung, des Waldschutzes und der Forstwirtschaft.

Diskrepanz zwischen Anspruch und Praxis: Erkenntnisse aus der Umsetzung integrativer Waldwirtschaft

Gemeindewald Nußloch im Herbst
Die integrative Waldwirtschaft strebt an, ökologische, ökonomische und soziale Ziele gleichermaßen bei der Bewirtschaftung der gesamten Waldfläche zu verwirklichen. Zu diesem Zweck wurden zahlreiche Konzepte u. a. für die naturnahe Waldwirtschaft und für den Artenschutz entwickelt. In der Monatszeitschrift "Natur und Landschaft" haben die beiden Autorinnen Anna Ulrich und Annika Döpper einen Aufsatz zu Erkenntnissen aus der Umsetzung integrativer Waldwirtschaft in Baden-Württemberg veröffentlicht.

Neophyten im Nußlocher Wald

Blauglockenbaum
Nicht jede Art von Pflanzenvielfalt ist gut: Was geschieht, wenn nicht-heimische invasive Arten (Neophyten) die natürlich vorkommende Vegetation bedrohen? Wir werfen einen Blick in den Nußlocher Gemeindewald.

Hitze und Haltung

Äußere Zeichen der Klimakrise: Temperaturentwicklung weltweit, steigende Wassertemperaturen, Hitze: Immer stärkere Abweichungen vom langjährigen Mittel als äußere Anzeichen des fortschreitenden Klimawandels. Der Meteorologe Sven Plöger äußert sich bei Maischberger zur Thematik. Welche Rolle kommt dem Nußlocher Gemeindewald zu?

Newsletter abonnieren

    Dieses Formular verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Daten verarbeitet werden.